Drama einer Kurzehe

Ihre Ehe hielt genau 48 Tage. Dann zog Frank B. genervt aus seinem Haus aus. Ein Männerschicksal in Deutschland: Wir kannten uns schon seit 5 Jahren. Wir hatten ein supergeiles voreheliches Sexleben. Fünf mal wöchentlich stand Geschlechtsverkehr mit dem ganzen drumrum – blasen und lecken – auf unserer Agenda. Mit der Ehe veränderte sich irgendwie alles. Schon die Hochzeitsnacht fiel ins Wasser, weil Antje total besoffen war. Am nächsten Tag stellte sie fest, daß ich schnarche. Das war nicht neu, ich habe halt Nasenpolypen. Ich sprach mit meinem HNO-Arzt und ließ die Schnarchgeräusch-Verursacher im Krankenhaus entfernen. Meine frisch-angeheirate Gattin fing da schon an sich zu beschweren. “Ich sei nur ins Krankenhaus gegangen um mir die Krankenschwestern anzusehen.” Wir hatten nur noch Zoff. Früher haben wir unser Sexleben auf Videos und auf Fotos dokumentiert, nun fiel das Sexleben komplett aus. “So ist das halt in der Ehe.” sagte meine Frau. Nach etwas über einen Monat hatte ich genug von der Sexlosigkeit und zog aus. Meinen Fernseher und den PC durfte ich mitnehmen, den Rest habe ich beim fluchtartigen Auszug aus meiner ehemaligen Wohnung zurückgelassen. Jetzt weiß ich nicht was ich mit den alten Videos und Fotos aus schöneren – vorehelichen – Tagen machen soll. Das Trennungsjahr läuft und ich sehe mit Freude meiner Scheidung entgegen. Den Sex, der während meines Ehedesasters fehlte, hole ich jetzt nach. Da gibt´s ja zum Glück Websites wo man(n) sich mit weniger komischen Frauen verabreden kann. Heiraten will ich nie mehr. Wir teilen gemeinsam mit Eheopfer Frank sein Leid – denn geteiltes Leid ist halbes Leid. Die Videos von Antje, die in der schöneren (vorehelichen) Phase entstanden teilen wir auch – mit allen interessierten Internetusern. Denn geteilte Rache ist doppelte Freude.

< Antje trägt Brille und hat geile Titten >

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>